Happy Birthday Kinderhaus

Am 15. September 2017 war es so weit: Wir jubelten mit Euch zu Eurem 20-jährigen Bestehen. Vielen Dank für das mit viel Liebe vorbereitete Fest. Schon am Eingang wurde man von fleißigen Eltern mit einer langen Tafel selbst gebackenem Kuchen empfangen. So konnte die Feier gleich gut beginnen.

Auf dem liebevoll gestalteten Außenbereich, der vor nicht allzu langer Zeit erneuert wurde, schlugen an diesem Tag alle Kinderherzen höher. Es gab ein Glücksrad ohne Nieten, damit Keiner mit leeren Händen heimgehen musste. An der Feuerwehrstation konnten die Kleinen ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit einem echten Schlauch der Profis ein Feuer zu löschen. Bei der Kistenrutsche stand eine lange Schlange an, weil alle nicht nur einmal hinuntersausen wollten. Auch an das Kinderschminken wurde gedacht und so mischten sich lauter Schmetterlinge, Elfen, Feuerwehrmänner oder Hasen und Katzen unter die Massen.

In besonderer Erinnerung jedoch bleiben die sehr emotionalen Worte der Kindergartenleiterin Nadja Anschütz. Sie gedachte insbesondere den Personen in ihrer Rede, die vor 20 Jahren schon Teil des Montessori-Vereins waren und die Türen in unserem heutigen Kinderhaus öffneten: Ellen Preißler, Manuela Friedrich, Andrea Wittig, Heike Forschner und Bettina Jäckel. Auch die mittlerweile pensionierte Leiterin Gabriele Düniß war anwesend und bekam Lob und Danksagungen für den Mut und die Kraft, die sie mit ihrem Team all die Jahre aufbrachte und aufgrund deren unser Kinderhaus nun so schön ist. Im Sportraum konnte man sich die Chronik und die Geschichte noch einmal in Wort und Bild zu Gemüte führen.

Liebes Kinderhaus-Team, vielen Dank für Eure Liebe, Euer Durchhaltevermögen, Eure gelebte Montessori-Pädagogik und den schönen Geburtstag. Macht weiter so!

Euer Team der weiterführenden Montessori-Schule

Bilder...

Happy Birthday Kinderhaus

Veröffentlich in der Kategorie "Oberschule", "Kinderhaus" am 24.09.2017

Aktuelles

Was war eigentlich die „Stasi“?
Wie wurden MitarbeiterInnen der „Stasi“ rekrutiert und ausgebildet? Aus welchen Gründen wurden...
„Chemnitz singt“ – Wir waren dabei!
Trotz Grippewelle trafen sich am 21. Januar immerhin vierzehn Chorsänger der weiterführenden...
Regionalolympiade Schach 2018
Es ist Dienstagmorgen, noch dunkel und eben hat es aufgehört zu regnen. Fünf Jungs aus der Grundschule...
Eine Bande Musiker geht um im Schulhaus
Ein großer dunkler Mann mit schwarzem Bart und wilden Locken steigt die Stufen hinauf in den...
Weihnachten im Schuhkarton
Anfang November nutzten die Kinder der „Pinie“ (5/6g) einige Freiarbeitszeiten, um Kindern in...

Nächste Termine

Es fehlt ein Termin? Dann informieren Sie uns per E-Mail: termine@montessori-chemnitz.de

Nach oben