Holunderbeeren lieben Frischkornbrei

Der Herbst bringt uns kiloweise schmackhafte Bio-Äpfel und Birnen. Das aufgesammelte Obst steht nun im Holunder-Klassenzimmer, es duftet und sieht einladend aus. „Wie wollen wir das Obst verarbeiten?“ Diese Frage klärt sich im Kreis. Alle wollen den Frischkornbrei probieren. Dazu werden erst eine Reibe und eine große Schüssel besorgt. An Zutaten brauchen wir noch frisch gemahlenen Hafer. Der den Namen „Frischkornbrei“ rechtfertigt, Bananen und ein bisschen Soja-Sahne. Beim ersten Mal kosten alle, etwas zaghaft und erwartungsvoll, denn für viele ist diese Mahlzeit etwas Neues. Es schmeckt allen sehr gut. Die Holunderbeeren sind vom Geschmack begeistert und futtern schon die vierte Woche täglich eine große Schüssel leer.

Veröffentlich in der Kategorie "Oberschule", "Holunder" am 25.09.2017

Aktuelles

Fluchtgeschichten
Die Sicherheitsmaßnahmen sind hoch. Autonummern werden überprüft, Namen auf Listen verglichen...
Das Sonnensystem
Wir haben in dem Material zur Erde ein Heft gesehen: ,,Ist die Erde groß?“ stand darauf. So hatten...
Tag der offenen Tür
„Tag der offenen Tür“ hieß es am 18. November 2017 und bot somit die Gelegenheit für alle Interessierten...
Projekttage 8/9B
Die Klassen der Oberschule nutzten die 2 Brückentage vor dem Buß- und Bettag als Projekttage....
Montessori-Schüler erleuchten die Chemnitzer Nacht
Die Schüler der Klasse 7/8 des Gymnasiums bringen mit selbst gebastelten Lampions und verrückten...

Nächste Termine

Beweglicher Ferientag
(Weiterführende Schule, )
Weihnachtsferien
(Feiertage, )
1. Weihnachtsfeiertag
(Feiertage, )
2. Weihnachtsfeiertag
(Feiertage, )
Neujahr
(Feiertage, )

Es fehlt ein Termin? Dann informieren Sie uns per E-Mail: termine@montessori-chemnitz.de

Nach oben