Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht

Unser Schulhaus platzte langsam aus allen Nähten, denn aus ehemals weit weniger als 100 Schülern waren im Laufe der Jahre fast 300 geworden und es wurde ganz schön eng. Wir waren deshalb hellauf begeistert als wir vor zwei Jahren erfuhren, dass unser marodes Nachbargebäude für uns saniert werden sollte. Und so hieß es gegen Ende des vergangenen Schuljahres mal wieder, Kisten einpacken und fertig machen zum Umzug. Nur, dass es dieses Mal nicht einfach aus einer Etage in die nächste und aus einem Klassenraum in einen anderen ging. Wir sollten ins Nachbarhaus ziehen und statt einem Zimmer nun zwei bekommen. Wer schon mal umgezogen ist, der weiß, was das bedeutet. Aber bei der Aussicht auf schöne neue Räume nahmen wir das gerne auf uns. Alle an unserer Schule Beschäftigten und auch zahlreiche Schüler und Eltern halfen in den Ferien mit, schleppten Kisten, Tische, Stühle, bauten Regale ab, packten die Kartons wieder aus und räumten das ganze Material, die Bücher und Ordner in die inzwischen wieder aufgebauten Regale ein. Zum Schluss wurde noch liebevoll dekoriert und dann konnten unsere Schüler kommen. Und die machten große Augen, als sie zum ersten Mal sahen, wo sie künftig lernen werden. So viel Platz! So viel Licht! Ein so großer Teppichbereich! Und so haben wir unsere neuen Räume eigentlich schon vor vier Wochen in Besitz genommen und fühlen uns darin sehr wohl.

Am Freitag, den 08. September, war es nun endlich so weit: Pünktlich um 11 Uhr standen alle SchülerInnen, alle PägagogInnen, MitarbeiterInnen und jede Menge geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft auf unserem Schulhof, um das neue farbenfrohe Gebäude offiziell einzuweihen. Unser Orchesterchen spielte zum Auftakt der Veranstaltung, unser Chor sang das bekannte Lied „Vois sur ton chemin“ aus „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ und es gab Festreden und Grußbotschaften. Wir haben uns ganz besonders darüber gefreut, dass sich unsere Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig so begeistert über unser Haus, die gemütlich eingerichteten und zum Lernen anregenden Räume und auch über die Montessori-Pädagogik im Allgemeinen geäußert hat. Mit einem großen Trommelwirbel begann dann die eigentliche Einweihungszeremonie. Oberbürgermeisterin Frau Ludwig und unser Geschäftsführer Herr Flad griffen zur Schere, die Journalisten und Fotografen zur Kamera und das „Rote Band“ wurde unter dem Beifall aller Anwesenden zerschnitten. Zum Schluss spielte unsere Trommelgruppe noch zwei schöne, temperamentvolle Stücke. Und im Anschluss durften die geladenen Gäste und später auch die interessierten Eltern das neue Schulhaus von innen bestaunen. Für uns ging dieser ereignisreiche Schultag dann wie jeder Freitag um 14 Uhr zu Ende.

Ach ja, das Sachsen Fernsehen war auch anwesend und wer möchte, kann sich den ca. dreiminütigen Beitrag „Montessori Schule hat Grund zur Freude“ mit Bildern zur Eröffnungsfeier und einem Interview mit unserer Schulleiterin Jana Hartig in der Mediathek der Drehscheibe Chemnitz ansehen: https://www.sachsen-fernsehen.de/montessori-schule-hat-grund-zur-freude-396545/

Bilder...

Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht
Endlich – Unser neues Schulhaus wird eingeweiht

Veröffentlich in der Kategorie "Oberschule", "Gymnasium" am 16.09.2017

Aktuelles

Wir bauen eine Stadt
Es waren die Legosteine - und plötzlich war er da, der Plan: Wir bauen eine Stadt, unser Chemnitz...
Auf den Spuren des Ersten Weltkrieges
Videokonferenz mit französischen und rumänischen Schülerinnen und Schülern
Holunder goes Bolivia
Ein wenig ist es wie ein „Nach-Hause-Kommen“, wenn man nach der mühsamen Wanderung vom Elbtal...
Tag der offenen Tür in der Grundschule
Reges Publikum mit großem Informationsbedürfnis prägte den diesjährigen Tag der offenen Tür am...
Unsere Wildblumenwiese
Nach langen Überlegungen, Träumen und Ideensammlungen haben wir in unserer diesjährigen Projektwoche...

Nächste Termine

Sommerferien
(Ferien, )
Vereinsfest 2018
(Verein, )

Es fehlt ein Termin? Dann informieren Sie uns per E-Mail: termine@montessori-chemnitz.de

Nach oben