Feuer in der Grundschule

Feuer in der Grundschule? Kein Grund zur Sorge. Alles unter Kontrolle, denn die reichlich 20 Kinder der Schulgartengruppe entfachten lediglich ein großes Feuer unterm Kessel. Es galt schließlich, selbst geerntete Kartoffeln zu kochen. Dazu gab es Quark – zubereitet mit frischen Kräutern. Schnittlauch, Petersilie, Schnittknoblauch und Zwiebeln – alles aus eigenem Anbau. Dazu noch ein paar restliche Tomaten und Gurken aus dem Gewächshaus.

Das Kochen über offenem Feuer – mal eine andere Erfahrung für unsere Kinder. Es hat doch schon eine Zeit gedauert, Anfeuerholz im Schulgelände zu sammeln, Kartoffeln für so viele Personen zu waschen, zum Kochen zu bringen, 5 Kilo Quark umzurühren und einige Hände voll Kräuter sowie Zwiebeln zu schneiden ...

Nach mehr als zwei Stunden war das Mittagsmahl dann zubereitet. Geschmeckt hat´s (fast) allen.

Bilder...

Feuer in der Grundschule
Feuer in der Grundschule
Feuer in der Grundschule
Feuer in der Grundschule
Feuer in der Grundschule

Veröffentlich in der Kategorie "Grundschule" am 30.09.2017

Aktuelles

Wir bauen eine Stadt
Es waren die Legosteine - und plötzlich war er da, der Plan: Wir bauen eine Stadt, unser Chemnitz...
Auf den Spuren des Ersten Weltkrieges
Videokonferenz mit französischen und rumänischen Schülerinnen und Schülern
Holunder goes Bolivia
Ein wenig ist es wie ein „Nach-Hause-Kommen“, wenn man nach der mühsamen Wanderung vom Elbtal...
Tag der offenen Tür in der Grundschule
Reges Publikum mit großem Informationsbedürfnis prägte den diesjährigen Tag der offenen Tür am...
Unsere Wildblumenwiese
Nach langen Überlegungen, Träumen und Ideensammlungen haben wir in unserer diesjährigen Projektwoche...

Nächste Termine

Sommerferien
(Ferien, )
Vereinsfest 2018
(Verein, )

Es fehlt ein Termin? Dann informieren Sie uns per E-Mail: termine@montessori-chemnitz.de

Nach oben